Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde, liebe Interessenten der DJK-SG Ellwangen 1956 e.V.

Die Sportgemeinschaft DJK-SG Ellwangen 1956 e.V. wurde 1956 wiedergegründet und ist mit rund 1500 Mitgliedern der größte Sportverein in Ellwangen. Sie umfasst 13 Gruppen und Abteilungen, die ihre Schwerpunkte auf eine gute Kinder- und Jugendarbeit legen, in denen aber auch viele Erwachsene und Senioren sowohl im Breiten- wie auch im Spitzensport aktiv sind.

Etwa 40% unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Das umfangreiche Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten reicht vom Eltern/Kindturnen über Geräteturnen, Frauensport und Männergymnastik, umfasst die Kampfsportarten Judo und Taekwon-Do, sowie die Leichtathletik, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Triathlon. Dazu stehen geschulte und gut ausgebildete Trainer, Übungsleiter und Betreuer bereit.

Die Erfolge bleiben nicht aus, sie lassen sich an den vielen guten Platzierungen bei den Württembergischen, aber auch bei Deutschen und internationalen Meisterschaften erkennen.

Für die sportlichen Aktivitäten stehen das Waldstadion, der Wagnershof, die Schulturnhallen in Ellwangen und die Rundsporthalle zur Verfügung.

Die Freizeitaktivitäten sind in den Gruppen „Burg“ und „Langres“ zusammengefasst und finden unter der Leitung von engagierten und ausgebildeten Betreuern u.a. auf dem Wagnershof und der Burg Niederalfingen statt.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie und/oder Ihre Kinder in unserer Sportgemeinschaft als Neumitglieder begrüßen dürften.